Zum Inhalt

Bewerbung und Einschreibung

Bachelor

Der Bachelor-Studiengang in den Studiengängen Wirtschafts­wissen­schaften, Wirt­schafts­ma­the­ma­tik, Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen und Wirt­schafts­po­li­ti­scher Jour­na­lis­mus kann nur zum Win­ter­se­mes­ter begonnen werden und ist zulassungsbeschränkt. Als Anhaltspunkt die NC-Werte des ver­gang­enen Semesters. Bewerbungsfrist ist im Jahr 2020 ausnahmsweise der 20.08.2020.

Die TU Dort­mund nimmt mit dem Bachelor­studien­gang Wirtschafts­wissen­schaften am dialogorientierten Serviceverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung teil. Die Registrierung und Bewerbung erfolgt im Jahr 2020 bis zum 20.08. aus­schließ­lich über hochschulstart.de. Dort finden Sie auch wei­tere grund­le­gen­de In­for­ma­ti­onen zum dialogorientierten Serviceverfahren.

Eine lange Straße mit dem Aufdruck Start. © Gerd Altmann​/​Pixabay

Sofern Sie im dortigen Online-Portal einen Sonderantrag stellen (bevorzugte Zulassung, Härtefall, Nachteilsausgleich, Minderjährige Bewerber/innen, Veränderung der Wartezeit) oder Zweitstudiumsbewerber/in sind, müssen Sie neben der online abgegebenen Bewerbung zwingend das jeweilige Antragsformular bzw. ggf. die jeweiligen Antragsformulare ausdrucken und in­klu­si­ve der geforderten Unterlagen bis zum Fristende an die TU Dort­mund senden. Für die Fristwahrung gilt der Posteingangsstempel der TU Dort­mund.

Weitere Frage zum DOSV richten Sie bitte an das Studierenden­sekretariat (bei inhaltlichen Fragen) bzw. die Stiftung für Hochschulzulassung (bei technischen Problemen).

Master

Zugangsvoraussetzung für das Master-Studium ist ein einschlägiger Bachelor-Grad. Einschlägig ist ein Bachelor-Grad, wenn er als Abschluss eines Studienganges mit Leistungen von mindestens einem Drittel (60 Leistungspunkte) in Betriebs- und/oder Volks­wirt­schafts­lehre sowie von mindestens einem Drittel (60 Leistungspunkte) in Volks­wirt­schafts­lehre, Mathe­matik, Statistik und/oder Informatik verliehen wurde. Der erworbene Bachelor-Abschluss muss eine überdurchschnittliche Leistung (Gesamtnote mindestens "gut" (2,5) oder ECTS-Grad mindestens B) widerspiegeln.

Eine Online-Einschreibung in den Master-Studiengang Wirtschafts­wissen­schaften ist zum Sommer- und zum Win­ter­se­mes­ter gleichermaßen mög­lich. Die Frist für die Ein-/Umschreibung zum Som­mer­se­mes­ter ist der 30. April, zum Win­ter­se­mes­ter 31. Oktober. Bei Fragen zur Einschreibung können Sie sich an das Studierenden­sekretariat wenden.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Um mit dem Auto vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, besteht die Ver­bin­dung über den Vogelpothsweg / die Baroper Straße. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auf einem der Parkplätze des Campus Nord abzustellen und die H-Bahn (hängende Einschienenbahn) zu nutzen, die die beiden Stand­or­te bequem verbindet.

Direkt unter dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Straßennavigation von und zur Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund:

OpenStreetMap Routing Machine

Das Dokument bzw. die Grafik stellen sehr vereinfacht die Autobahnen und Bundesstraßen rund um die Technische Uni­ver­si­tät Dort­mund dar:

Umgebungskarte (PDF)

Umgebungskarte (Grafik)

Die Onlinekarte un­ter­stützt beim Auffinden von und Navigieren zwischen Ein­rich­tun­gen und Gebäuden auf dem Campus:

Interaktive Campuskarte

Dieses Dokument enthält einen einfachen Campus­plan in deutsch und englisch:

Campus­plan (PDF)