Zum Inhalt
Willkommen an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften!

Erasmus+ Incomings

Jedes Jahr begrüßen wir Studierende von über 20 Partneruniversitäten aus ganz Europa, die im Rahmen des Erasmus+ Programms für ein oder zwei Semester bei uns studieren. Den Studierenden stehen dabei Kurse aus unserem Bachelor- und Masterstudiengang offen, von denen viele in englischer Sprache angeboten werden. Dabei decken insgesamt sechsundzwanzig Professuren ein breites Spektrum an Themen und aktuellen Fragestellungen der Betriebs- und Volks­wirt­schafts­lehre ab. Unsere Fakultät strebt eine enge Verknüpfung zwischen Praxis und theoretischen Lehrinhalten an, die unsere Studierenden auf Führungsaufgaben auf nationaler und in­ter­na­ti­o­na­ler Ebene vorbereitet. Mehr über unsere Studiengänge erfahren Sie hier.

An der TU Dortmund studieren mehr als 30.000 Studierende, und über 300 Professor*innen lehren an insgesamt 17 Fakultäten. Von besonderem Interesse für Erasmus-Studierende ist sicherlich auch die Universitätsallianz Ruhr, zu der sich die TU mit der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Duisburg-Essen zusammengeschlossen hat. Mehr über die Universität erfahren Sie hier.

Das Referat Internationales hilft Ihnen gerne bei allen organisatorischen Fragen rund um Ihren Aufenthalt an der TU Dortmund. Hier finden Sie Informationen zum Bewerbungsverfahren, zu Wohnheimen und Sprachkursen, aber auch zu den vielen Highlights, die Ihnen die TU Dortmund und Dortmund bieten können. Außerdem finden Sie hier sehr nützliche Checklisten, die Ihnen bei der Organisation Ihres Aufenthaltes helfen.

Referat Internationales

An der Fakultät Wirtschaftswissenschaften möchten wir Sie bei der akademischen Gestaltung Ihres Austauschsemesters unterstützen. Unter den folgenden Links finden Sie Informationen, die Ihnen bei der Planung Ihres Semesters, während Ihres Aufenthaltes und bei der Rückkehr an Ihre Heimatuniversität behilflich sein können.

  • Vor dem Aufenthalt - hier finden Sie Informationen über die angebotenen Kurse und worauf Sie bei der Erstellung Ihres Learning Agreements achten sollten.
  • Während des Aufenthalts - unser Fachbereich bietet ein Buddy-System an, bei dem einige unserer Studierenden Sie hier in Dortmund willkommen heißen und Ihnen bei Ihrem Aufenthalt helfen. Hier können Sie auch mehr darüber erfahren, wie Sie Ihren Stundenplan zusammenstellen können.
  • Gegen Ende des Aufenthalts - hier bieten wir Ihnen Informationen zu Prüfungen und zu den Unterlagen, die Sie nach dem Auslandsaufenthalt benötigen werden.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Um mit dem Auto vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, besteht die Verbindung über den Vogelpothsweg / die Baroper Straße. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auf einem der Parkplätze des Campus Nord abzustellen und die H-Bahn (hängende Einschienenbahn) zu nutzen, die die beiden Standorte bequem verbindet.

Direkt unter dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Straßennavigation von und zur Technischen Universität Dortmund:

OpenStreetMap Routing Machine

Das Dokument bzw. die Grafik stellen sehr vereinfacht die Autobahnen und Bundesstraßen rund um die Technische Universität Dort­mund dar:

Umgebungskarte (PDF)

Umgebungskarte (Grafik)

Die Onlinekarte unterstützt beim Auffinden von und Navigieren zwischen Einrichtungen und Gebäuden auf dem Campus:

Interaktive Campuskarte

Dieses Dokument enthält einen einfachen Campusplan in deutsch und englisch:

Campusplan (PDF)