Zum Inhalt

Verleihung des Lehrinnovations-Award 2019/2020

Die stu­den­tischen Vertreterinnen und Vertreter der Kommission zur Verbesserung der Qua­li­tät in der Lehre haben die Preisträger des Lehrinnovations-Awards 2019/2020 in den Kategorien „E-Learning“, „Internationalisierung“ und „Praxisnähe“ bekannt gegeben. Ausgezeichnet wurden:

im Bereich E-Learning: Prof. Dr. Andreas Hoffjan für die Bachelor-Veranstaltung „Kostenrechnung und Controlling“ bzw. die zugehörige „KoCo Quiz“ App (Applikation mit Quiz- und Klausur-Modus zum semesterbegleitenden Ler­nen sowie zur Klausurvorbereitung, Besten-Ranking als Anreiz).
im Bereich Internationalisierung: JProf. Dr. Nadine Georgiou für die Master-Veranstaltung „Empirical Accounting“ (Bearbeitung von inter­natio­nalen Fallstudien unter Berücksichtigung von kulturellen und institutionellen Besonderheiten).
im Bereich Praxisnähe: JProf. Dr. Manuel Wiesche für die Master-Veranstaltung „Digitale Transformation“ (Fallstudienarbeit im Team, Erkennung und Analyse von Konzepten der digitalen Transformation).

Die Fakultät gratuliert den Preisträgerinnen und Preisträgern sehr herzlich und fordert alle Fakultätsangehörigen auf, die QVM-Kommission auf geeignete Lehr­ver­an­stal­tun­gen für den Lehrinnovations-Award 2020/21 aufmerksam zu machen. Vorschläge bzw. Bewerbungen sind per Mail an Daniel Weingärtner, den Vorsitzenden der QVM-Kommission, zu richten.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

OpenStreetMap Routing Machine

Straßennavigation von und zur Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund.

Umgebungskarte (PDF)

Umgebungskarte (Grafik)

Das Dokument bzw. die Grafik stellen sehr vereinfacht die Autobahnen und Bundesstraßen rund um die Technische Uni­ver­si­tät Dort­mund dar.

Interaktive Campuskarte

Die Karte un­ter­stützt beim Auffinden von und Navigieren zwischen Ein­rich­tun­gen und Gebäuden auf dem Campus.

Campus­plan

Ganz unten auf der Webseite findet sich ein Dokument mit einem einfachen Campus­plan in deutsch und englisch.