Zum Inhalt

Digitale Lehre in Corona-Zeiten

Mit der App KoCo Quiz für die Klausur vorbereiten

Für die Vorlesung Kostenrechnung und Controlling gibt es seit dem letzten Jahr eine App, die ähnlich funktioniert wie die beliebte App Quiz-Duell. Für das SS 2020 wurde die App in Ver­bin­dung mit dem Lehrkonzept noch einmal rund erneuert.

Was hat sich geändert?

  • Ergänzung um neue Aufgaben mit Klausurniveau
  • Darstellung von komplexen Aufgaben mit Abbildungen in Form von Tabellen oder sonstigen graphischen Darstellungen
  • Verbesserung der Potentialanalyse, so dass dem User erkenntlich wird, wenn er alle Aufgabentypen gelöst hat.

Mit Hilfe der App KoCoQuiz sollen sich Stu­die­ren­de noch effektiver auf die Klausur Kostenrechnung und Controlling vorbereiten können. Mittlerweile sind über 200 Übungsaufgaben verfügbar. Die App kann nunmehr auch komplexe Aufgaben mit Abbildungen in Form von Tabellen oder Graphen darstellen, die den Studierenden erfahrungsgemäß schwerer fallen als qualitative Aufgaben. Zudem wurde das Feature der Potentialanalyse verbessert, so dass dem User angezeigt wird, wenn er alle Aufgabentypen gelöst hat. Um die Teilnahme an den drei Klausurmodi im Rahmen der App zu fördern, wurde ebenfalls das Tutorium neukonzipiert. Zum einen wurden die bisherigen Aufgaben aus­ge­tauscht und an das höhere Niveau der Aufgaben in der App angepasst. Darüber hinaus bereitet das Tutorium die Studierenden auf die jeweiligen Klausurmodi vor und im Anschluss werden die Aufgaben ausführlich vom Tutor erklärt. Das semesterbegleitende Ler­nen mit KoCo Quiz sorgt nicht nur zu einer früheren und besseren Klausurvorbereitung, sondern fördert auch bei vielen Studierenden den Lernerfolg. Das Update von KoCo Quiz  steht sowohl für Smartphones als auch für Tablets zur Verfügung und ist im Google Play-Store und im App Store downloadbar.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.