Zum Inhalt

Veröffentlichung im Strategic Entre­preneur­ship Journal (VHB A)

Das Strategic Entre­preneur­ship Journal veröffentlichte die Studie "How management teams foster the transactive memory system–entrepreneurial orientation link: A domino effect model of positive team processes", die aus der kumulativen Dissertation von Simon Hensellek (Juniorprofessur Entre­preneur­ship und Di­gi­ta­li­sie­rung) hervorging.

Gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen Tobias Kollmann (Uni­ver­si­tät Duisburg-Essen), Christoph Stöckmann (Privatuniversität Schloss Seeburg), Julia Maria Kensbock (Maastricht University) sowie Anika Peschl (Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V.) un­ter­sucht er, wie sich Teamdesign und Teamprozesse in Management Teams auf die entrepreneuriale Orientierung (EO) einzelner Niederlassungen eines großen Logistikunternehmens auswirken.

Auf Basis des Knowledge-Based View und der Social Interdependence Theorie zeigen sie, dass die Spezialisierung und Koordination von Wissen sowie davon ausgehende gemeinsame Lern-, Entscheidungs- und Identifikationsprozesse der Teams eine ent­schei­den­de Rolle spielen, um die EO zu erhöhen. Besonders hervorzuheben ist der starke Effekt von Teamidentifikation der Teammitglieder für die entrepreneuriale Haltung ihrer Niederlassungen. Das Autorenteam liefert damit wichtige Erkennt­nisse, wie etablierte Un­ter­neh­men entrepreneurialer wer­den können.

Das Strategic Entre­preneur­ship Journal (SEJ) ist gemäß VHB Ranking JOURQUAL 3 in der Kategorie A gerankt und somit eine der vier wichtigsten Entre­preneur­ship-Zeitschriften. Der in­ter­na­ti­o­na­le 2-Year Impact Factor des Clarivate Journal Citation Report beträgt 6.200. 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Um mit dem Auto vom Campus Nord zum Campus Süd zu gelangen, besteht die Ver­bin­dung über den Vogelpothsweg / die Baroper Straße. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auf einem der Parkplätze des Campus Nord abzustellen und die H-Bahn (hängende Einschienenbahn) zu nutzen, die die beiden Stand­or­te bequem verbindet.

Direkt unter dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark.

Straßennavigation von und zur Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund:

OpenStreetMap Routing Machine

Das Dokument bzw. die Grafik stellen sehr vereinfacht die Autobahnen und Bundesstraßen rund um die Technische Uni­ver­si­tät Dort­mund dar:

Umgebungskarte (PDF)

Umgebungskarte (Grafik)

Die Onlinekarte un­ter­stützt beim Auffinden von und Navigieren zwischen Ein­rich­tun­gen und Gebäuden auf dem Campus:

Interaktive Campuskarte

Dieses Dokument enthält einen einfachen Campus­plan in deutsch und englisch:

Campus­plan (PDF)