Zum Inhalt

Neue Pro­fes­sur "Digitale Transformation"

Prof. Dr. Manuel Wiesche hat seit dem 28. Mai 2020 die neue Pro­fes­sur "Digitale Transformation" inne.

Die Fakultät freut sich sehr, dass Professor Wiesche nach sei­nem Antritt der Juniorprofessur Wirtschaftsinformatik im September 2019 nunmehr auf die W3-Pro­fes­sur "Digitale Transortmation" berufen werden konnte.

Manuel Wiesche studierte Wirtschaftsinformatik an der Westfälischen Wilhelms-Uni­ver­si­tät Münster und an der Queensland University of Technology. Er promovierte an der School of Management der Technischen Uni­ver­si­tät München und arbeite als PostDoc am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Technischen Uni­ver­si­tät München. Er verbrachte Forschungsaufhalte an der Wharton School der University of Pennsylvania, USA, der UQ Business School, Australien und an der Marshall School of Business der University of Southern California, USA. Er war Research Fellow am Weizenbaum Institut, Berlin und ist Co-Gründer der Tür an Tür Digitalfabrik gGmbH.

Seit April 2020 ist Professor Wiesche mit sei­nem Team am BMBF-geförderten For­schungs­pro­jekt WizARd beteiligt. Er lehrt und forscht auf dem Gebiet der Di­gi­ta­li­sie­rung, insb. zu neuen, plattformbasierten Geschäftsmodellen, agilem Projektmanagement, digitalen Dienstleistungsinnovationen und der Di­gi­ta­li­sie­rung der Arbeit.

Zur Pro­fes­sur ...

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.